Locktober

Locktober is coming! 31 Tage Keuschheit, 31 kleine, fiese Aufgaben!

Für Keuschlinge, und welche die es werden wollen, habe ich auch diesen Oktober wieder ein ganz besonderes Angebot parat: Locktober! Eine Herausforderung, der sicher nicht jeder Mensch gewachsen ist!

WAS ist Locktober?

Der Begriff Locktober, setzt sich aus dem englischen Wort „lock“ (Schloss) und Oktober zusammen, denn beim Locktober geht es darum, einen ganzen Monat lang in einem Keuschheitsgürtel oder Peniskäfig verschlossen zu werden.

WIE läuft das ab?

Wahlweise am Abend vor dem 01.10. oder am frühen Morgen diesen Tages, wirst Du Dich mit einem nummerierten Einwegschloss in Deinen Peniskäfig oder Keuschheitsgürtel verschließen.
An jedem Tag, an dem Du verschlossen bist, bekommst Du von mir eine kleine Aufgabe, die Du erfüllen und belegen musst. Um was für Aufgaben es sich handelt, wird vorher nicht verraten, ich schneide die Aufgaben allerdings auf Deine persönlichen Neigungen, Tabus und eventuellen Einschränkungen zu, deswegen ist ein kurzes Vorgespräch vorab, entweder via Telefon, Zoom oder E-Mail, Voraussetzung für diese Challenge.

Jeden Tag wirst Du mir ein Bild schicken, auf dem die Nummer des Schlosses gut sichtbar ist, um zu belegen, dass Du noch immer brav in Deinem Käfig eingeschlossen bist. Ausschließlich zum Zweck der persönlichen Körperhygiene, maximal Alle 2-3 Tage darf das Schloss und der Käfig entfernt werden. Nach der Reinigung hast Du Dich sofort wieder zu verschließen, ein neues Schloss zu befestigen und auch davon, mit gut sichtbarer Nummer, wieder ein Bild als Beweis zu schicken.

Solltest Du in der kurzen Zeit ohne Verschluss einen Orgasmus haben, gilt diese Challenge als verloren. Es gibt keine weiteren Aufgaben, wir stellen den täglichen Kontakt sofort ein. Rückzahlung des Honorars ist ausgeschlossen!

WELCHE Voraussetzungen gibt es?

  • Die wichtigste: Du besitzt einen passenden Peniskäfig oder Keuschheitsgürtel. Menschen sind so unterschiedlich gebaut, dass ich unmöglich für jede*n ein passendes Teil vorrätig haben und zur Verfügung stellen kann.
  • Du beschaffst eine ausreichende Anzahl nummerierter Einwegschlösser. Diese gibt es online in unterschiedlichen Shops zu kaufen.
  • Du bist Dir sicher, dass Du diese Challenge wirklich annehmen willst und willig, die von mir gestellten Aufgaben auch zu erfüllen!

Was kostet das denn?

Das ist abhängig davon, welche Variante Du wählst. Natürlich ist das Ziel, den kompletten Oktober keusch zu sein, aber vielleicht bist Du noch Anfänger*in oder nicht sicher, ob Du wirklich einen ganzen Monat durchhalten kannst oder willst. Die folgenden Varianten gibt es:

Variante 1Keusch für eine Woche. Vom 01.10. bis 08.10.70€
Variante 2Keusch für zwei Wochen. Vom 01.10. bis 15.10.140€
Variante 3Keusch für drei Wochen. Vom 01.10. bis 22.10.200€
Variante 4 Keusch für den ganzen Monat. Vom 01.10. bis 31.10.250€

Das Honorar wird vorab bezahlt. Ob Du dafür meinen Shop, eine Überweisung oder einen Gutschein nutzt, kannst Du Dir aussuchen.

Bitte nimm aber vor der Buchung und Zahlung Kontakt mit mir auf, damit wir abklären können, ob Dein Locktober, wie Du ihn Dir vorstellst, umgesetzt werden kann.

Die Kommunikation während des Locktober kann entweder via E-Mail, Telegram oder WhatsApp erfolgen. Solltest Du regelmäßige Videocalls via Zoom wünschen (einmal in der Woche), berechne ich für jeden ca 15-minütigen Call 25€. Bitte teile mir rechtzeitig mit, ob Du dieses Zusatzangebot wahrnehmen möchtest! Wenn Du die von Dir gewählte Variante abbrechen willst oder musst, sei Dir bitte im Klaren darüber, dass eine Rückerstattung ausgeschlossen ist! Solltest Du verlängern wollen, sag bitte bis 2 Tage vor Ablauf Deiner gewählten Variante Bescheid.

Nun freue ich mich auf Deine Anfrage und auf einen keuschen Oktober. Für Dich, versteht sich! 😈

Kommentare sind geschlossen.